Unternehmen

Stillfront Group AB: MAU wächst im Jahresvergleich um 26 Prozent

Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Stillfront AB seine monatlichen und täglichen User im vierten Quartal 2019 weiter steigern.

13.01.2020 09:53 • von

Im vierten Quartal 2019 konnte das schwedische Unternehmen Stillfront Group AB seine monatlichen User (MAU) und täglichen User (DAU) weiter steigern. Die durchschnittliche Anzahl der MAU betrug 6.018.000 gegenüber 4.770.000 im entsprechenden Zeitraum 2018. Die Anzahl der DAUs lag im Quartal durchschnittlich bei 1.394.000 gegenüber 1.140.000 ebenfalls im entsprechenden Zeitraum 2018. So stieg im vierten Quartal 2019 die Anzahl der MAUs um 26 Prozent und die Anzahl der DAUs um 22 Prozent zum Vergleichsquartal 2018.

"Wie üblich ist das vierte Quartal stärker als das vorherige und wir verzeichnen weiterhin ein gutes Wachstum unserer Nutzerbasis im Jahresvergleich bei anhaltend guter Monetarisierung. Ich freue mich, dass EMPIRE: Age of Knights im vierten Quartal einen so hohen MAU-Level erreicht hat - ein weltweiter Soft-Launch, der MAU in vielen Gebieten mehr als DAU-Testkampagnen beschert ", kommentiert Jörgen Larsson, CEO, Stillfront Group.

Im dritten Quartal 2019 betrug die durchschnittliche Anzahl der MAUs noch 5.342.000 und die DAUs beliefen sich auf 1.309.000. So wies das vierte Quartal des vergangen Jahres einen Anstieg von 13 Prozent bei den MAUs und einen Anstieg von 6 Prozent bei der Anzahl der DAUs auf.

Die genannten Zahlen beziehen sich auf die Onlinespiele der Stillfront Group, darunter "Call of War", Supremacy 1914", "DragonRealms", "GemStone IV" und "SIEGE: Titan Wars".