Unternehmen

WIKO und Red Bull kooperieren

Der Smartphone-Hersteller WIKO positioniert sich im Spielebereich und kooperiert mit Red Bull im Rahmen der Red Bull MEO Season 2.

03.01.2020 15:05 • von
Das Finale der letztjährigen Red Bull MEO fand in Dortmund statt. In diesem Jahr präsentiert WIKO die Qualifikation der besten Mobile Games aus Deutschland (Bild: Daniel Sommer/Red Bull Content Pool)

Als Sponsor und Partner der zweiten Saison der Red Bull MEO präsentiert sich der Smartphone-Hersteller WIKO nun auch im Spielemarkt. "Unsere Fans leben einen mobilen Lifestyle, indem Casual-Gaming eine große Rolle spielt", so Evagelos Salavuras, Senior Marketing und Communication Manager von WIKO in Deutschland. "Wir suchen permanent nach Partnern, die unserer WIKO-Community einen Mehrwert bieten und sie dabei unterstützen, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Mit Red Bull haben wir einen Partner gefunden, der genau wie wir mit unseren Smartphones mit Power-Akkus, für einen energizing und jungen Lifestyle steht."

Die Red Bull MEO Season 2 findet im April 2020 in einem großen Turnier in Spanien ihren Abschluss. Die Qualifikation für Deutschland, die WIKO präsentiert, findet vom 4. bis 12. Januar statt. Gespielt wird in den Titeln "Hearthstone", "Clash Royale" und "Brawl Stars". Im vergangenen Jahr fand das Finale der Red Bull MEO in Dortmund statt.