Personalien

Games Bavaria Munich beruft Benjamin Zuckerer in Vorstand

Cipsoft-Geschäftsführer Benjamin Zuckerer tritt als neues Mitglied des Vorstand von GBM in die Fußstapfen von Lars Janssen.

17.12.2019 12:11 • von

Neues Jahr, neuer Vorstand. Der Interessenverein Games Bavaria Munich stellt sich auf 2020 ein. Benjamin Zuckerer, seit 2017 Geschäftsführer von Cipsoft, übernimmt den Vorstandsposten von Lars Janssen, ehemaliger CEO von Travian Games und nun Director of Studio Relations bei Koch Media. Cipsoft schloss sich dem GBM erst im Juli 2019 als 16. Mitglied an. Mit seinem Sitz in Regensburg ist das Studio außerdem erst das zweite Mitglied in dem Verein, das nicht aus München oder dessen unmittelbaren Umgebung kommt.

"Wir sind dieses Jahr dem GBM beigetreten, um mehr Verantwortung für die Entwicklung Bayerns als Games-Standort zu übernehmen", so Zuckerer. "Ich freue mich sehr, dass der Verein mir direkt ein solch großes Vertrauen entgegen bringt."

"Wir bedanken uns herzlich bei Lars für seinen Einsatz als Vorstandsmitglied und ich bin froh, dass wir mit Benjamin direkt einen so guten Nachfolger gefunden haben", meint Johannes Roth, CEO von Mimimi Games und Vorstandsvorsitzender des GBM. "Damit orientieren wir uns auch weiter über die Region München hinaus, was immer eins unserer Ziele war."

"In unserem Vorstand hat jedes Mitglied seinen ganz eigenen Hintergrund", erklärt Hendrik Lesser CEO Remote Control Productions und Geschäftsführer des GBM. "Benjamins Perspektive als CEO eines der ältesten und erfolgreichsten bayerischen Entwicklerstudios wird unsere Arbeit um eine wichtige Facette bereichern."