Personalien

DreamHack mit neuer Sport-Division

Die neue Abteilung DreamHack Sports Games unter Peter Nørrelund verantwortet alle Initiativen der DreamHack im Bereich Sportsimulationen. Als Co-CEO der DreamHack ersetzt ihn Roger Lodewick.

16.12.2019 11:06 • von

Die schwedische ModernTimesGroup stellt das Management der neuen DreamHack Division DreamHack Sports Games vor. DreamHack Sports Games wird für Ligen und Ausstrahlungen von Sportsimulationen zuständig sein.

Der aktuelle Co-CEO der DreamHack, Peter Nørrelund wird die neue Division leiten. Seinen alten Posten als Co-CEO übernimmt indes Roger Lodewick und unterstützt damit ab sofort Marcus Lindmark.

Lodewick war zuvor unter anderem für die Medienlizenzen der UEFA Championgs League und UEFA Europe League in 15 europäischen Territorien.