Personalien

Robert May wird zum neuen Leiter der MAG befördert

"Spektakulärer, größer und unterhaltsamer" soll die MAG 2020 werden. Vor dieser Aufgabe steht Robert May, der kommendes Jahr als neuer Head des Community-Events agiert.

11.12.2019 16:16 • von
Robert May übernimmt im neuen Jahr die Aufgabe als Leitung der MAG Erfurt. (Bild: MAG Erfurt)

Für 2020 wird die unter neuer Leitung stattfinden. Robert May, der bereits im August 2019 zu Super Crowd Entertainment wechselte und als PR und Marketing Manager die Erfurter Messe organisierte, übernimmt ab 2020 die Aufgabe als Head des Community-Events. Unter der neuen Leitung soll die MAG 2020 "noch spektakulärer, größer und unterhaltsamer" werden.

Unmittelbar bevor er seine Aufgaben in der Gamesbranche pausierte und als Projektkoordinator Marketing bei der Daimler AG an der Markteinführung der connected-car Technologie arbeitete, war er für die Stiftung Digitale Spielekultur im Rahmen des gamescom-Awards tätig. Von 2012 bis 2015 fungierte er im in den Bereichen Marktforschung und Mitglieder-Service beim Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware - jetzt als game-Verband bekannt.

Für die Zweitausgabe der MAG dieses Jahr zog es 13.000 Besucher nach Erfurt. Bereits in ihrem Premierenjahr wurde sie zur zweitbeliebtesten Convention Deutschlands gekürt. Die Messe spricht insbesondere Fans von Anime, Manga, Cosplay, Gaming und der asiatischen Popkultur an. Nächstes Jahr findet das Event vom 2. bis 4. Oktober statt.