Unternehmen

A Maze Kickstarter-Kampagne war erfolgreich

Die Kickstarter-Kampagne des Berliner Indiegame-Festivals endete am 27. November erfolgreich. Das Ziel von 50.000 Euro konnte sogar um fast 8.000 Euro übertroffen werden.

27.11.2019 14:12 • von
A Maze wird 2020 erneut stattfinden (Bild: Grzegorz Karkoszka/Booster Space)

A Maze hat am 27. November seine Kickstarter-Kampagne erfolgreich abgeschlossen. 57.749 Euro konnte das Berliner Festival sammeln. 529 Personen unterstützten die Kampagne. 60 Prozent des Geldes werden für die Sturkturierung, 30 Prozent für Inhalt und Programm eingesetzt und 10 Prozent stehen den Rewards zu. Seit 2012 hat das A Maze Festival im Rahmen der Games Week Berlin stattgefunden, durch die Kickstarter-Kampagne kann das auf Indiegames spezialisierte Event nun auch 2020 veranstaltet werden. Die Kampagne wurde von Thorsten Wiedemann, Gründer und Kreativleiter von A Maze gestartet, nachdem ein Antrag auf Förderung des Festivals vom Berliner Kultur-Senat abgelehnt wurde.