Unternehmen

Google Stadias Start-Lineup steht

Zwölf Spiele werden zu Beginn von Googles Streaming-Service am 19. November zur Verfügung stehen. Weitere 14 Games sollen bis Ende des Jahres dazukommen.

12.11.2019 10:56 • von

Am 19. November geht Google mit seinem Game-Streaming-Service Stadia an den Start. Insgesamt werden zu Beginn zwölf Spiele auf dem Dienst zur Verfügung stehen. Eines davon ist sogar ein Exklusivtitel. Das Puzzle-Game "Gylt" wurde von Tequila Works, dem Studio hinter "Rime", speziell für Stadia entwickelt.

Alle, die eine Founder's Edition oder Premier Edition von Google Stadia vorbestellt haben, bekommen kostenlos einen dreimonatigen Zugriff auf Stadia Pro. Damit ist es möglich, "Destiny 2: The Collection" ohne zusätzliche Kosten zu spielen. Alle anderen Games müssen separat erworben werden. Wie hoch der Preis der einzelnen Spiele über Google Stadia sein wird, ist noch nicht bekannt.

Die zwölf Spiele im Überblick:

- "Assassin's Creed Odyssey"

- "Destiny 2: The Collection"

- "Gylt

- "Just Dance 2020"

- "Kine"

- "Mortal Kombat 11"

- "Red Dead Redemption 2"

- "Rise of the Tomb Raider"

- "Samurai Shodown"

- "Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition"

- "Thumper"

- "Tomb Raider: Definitive Edition"

Diese 14 Spiele werden bis Ende des Jahres ebenfalls über Google Stadia erhältlich sein. Ein genaues Datum steht allerdings noch nicht fest.

- "Attack on Titan 2: Final Battle"

- "Borderlands 3"

- "Darksiders: Genesis"

- "Dragon Ball Xenoverse 2"

- "Landwirtschaftsimulator 19"

- "Final Fantasy XV"

- "Football Manager 2020"

- "Tom Clancy's Ghost Recon Breakpoint"

- "Grid"

- "Metro: Exodus"

- "NBA 2K20"

- "Rage 2"

- "Trials Rising"

- "Wolfenstein: Youngblood"

Im Oktober gab Jade Raymond, VP und Head of Stadia Games und Entertainment außerdem bekannt, dass Stadia ein eigenes Studio in Montréal eröffnet. In Zukunft darf man also auch mit hauseigenen Google Produktionen auf dem Dienst rechnen.