Games

Ubisoft Newcomer Award: Einreichungsphase verlängert

Die Einreichungsphase in den Kategorien "Studierende" und "Start-up" des Ubisoft Newcomer Awards ist um fast drei Wochen verlängert worden.

01.10.2019 16:48 • von
Benedikt Grindel mit den Gewinnern des Ubisoft Newcomer Awards 2018 in der Kategorie "Studierende". (Bild: Deutscher Entwicklerpreis)

Eigentlich endet die Einreichungsphase für den heute Nacht um 23:59 Uhr, doch Studierende und Start-ups, die sich für den Ubisoft Newcomer Award, der im Rahmen des Deutschen Entwicklerpreises verliehen wird, bewerben möchten, haben nun doch noch bis zum 18. Oktober 2019 Zeit ihre Gameprojekte einzureichen.

Umso mehr sind Entwicklerteams dazu aufgerufen, ihre Projekte für den Nachwuchs-Preis in den Kategorien "Studierende" und "Start-ups" noch einmal aufzuarbeiten und dann fristgerecht abzugeben.

Für die Kategorie "Studierende" sind Praxisprojekte aus der Ausbildung an (Fach-)Hochschulen, Universitäten und berufsbildenden Schulen und Akademien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zulässig. Zu gewinnen gibt es einen Mentoring-Workshop und einen Blick hinter die Kulissen von Ubisoft Deutschland.

Die Gewinner oder Gewinnerinnen der Kategorie "Start-up" erhalten ebenfalls einen Experten-Workshop und zudem die Integration in das Acceleration-Programm von SpielFabrique - Kooperatonspartner von Ubisoft - sowie einen Stand in der Indie Arena Booth auf der gamescom 2020. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass die Selbstständigkeit 2018 oder 2019 begonnen wurde, auch Studierende und Absolventen, die kurz vor einer Gründung stehen, dürfen sich bewerben.

Einreichungen können hier getätigt werden.