Unternehmen

Design-Änderungen bei Steam und "LoL"-Jubiläum

Steam will seine Bibliothek erneuern, "League of Legends" wird zehn und Funko Pop!-Figuren sollen ihren eigenen Kinofilm erhalten. Die internationalen News des Tages.

18.09.2019 16:45 • von

Steam überholt seine Bibliothek. Sie soll attraktiver, relevanter und leistungsfähiger werden. Updates sollen schneller ersichtlich sein, neue Listen sollen die Bibliothek übersichtlicher machen, so soll es etwa eine Liste von kürzlich gespielten oder neu gekauften Spielen geben. Auch die Aktivität von Freunden wird verbessert und die Bibliotheksstartseite nach den eigenen Vorstellungen eingerichtet werden. | Quelle: store.steampowered.com

"League of Legends" wird zehn. Zu Ehren des Jubiläums veranstaltet Entwickler Riot Games am 16. Oktober eine Reihe an Events und Livestreams. Auch das Logo des Spiels bekommt einen neuen Anstrich. Aktuell zählt "League of Legends" täglich bis zu etwa acht Millionen gleichzeitige Spieler. | Quelle: leagueoflegends.com

Wie Deadline berichtet, schnappt sich Warner Bros. das Vorkaufsrecht an Funko LLC. In Zusammenarbeit mit der Warner Animation Group wird ein Animationsfilm aus den kleinen Pop!-Figuren entstehen. Fürs Drehbuch konnte der oskarnominierte Teddy Newton (Die Unglaublichen, Wall-E und Toy Story) gewonnen werden. Die Regie übernimmt Disney-Reggiseur Mark Dindal (Ein Königreich für ein Lama). Die Zusammenarbeit zwischen Warner Bros. und Funko existiert bereits seit 20 Jahren und beinhaltet Lizenzen für "Fortnite", Marvel und Harry Potter. Über die Handlung des Films ist bisher noch nichts bekannt. | Quelle: deadline.com

Im Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.