Games

Game City Wien öffnet zum 13. Mal die Tore

Das Wiener Rathaus wird vom 18. bis 20. Oktober für die Game City 2019 wieder zum Gaming-Hotspot Österreichs. Unter dem Motto "Verbindet!" findet Österreichs größte Videospielmesse bereits zum 13. Mal statt.

18.09.2019 10:25 • von

Auf 15.000 Quadratmeter im Wiener Rathaus und dem davor liegenden Rathausplatz zeigt die Games-Branche auf der Game City Wien Spiele-Highlights, spannende Vorträge, Workshops und natürlich jede Menge Games. Auch eine Beratung zum richtigen pädagogischen Umgang mit Spielen wird es während der Game City 2019 geben. So ist Jürgen Czernohorszky, Stadtrat für Jugend und Bildung von dem Event und dessen Angebot überzeugt: "Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern haben bei der Game City nicht nur die Gelegenheit, die neuesten Spiele auszuprobieren und neue Trends zu entdecken, es gibt auch jede Menge Beratung, Workshops und Information rund um das Thema Gaming."

Weitere Events der Game City sind die wienXtra-Kinderzone - für alle Kinder ab 4 Jahren mit Begleitperson, die Lange Nacht der Game City powered by AK Young am 18. Oktober von 19 bis 0 Uhr, sowie die Cosplay-Parade am 19. Oktober. Außerdem werden zahlreiche eSport-Bewerbe auf der Game City ausgetragen werden. Als Highlight wird vom eSport Verband Österreich auch in diesem Jahr wieder das größte Offline-Turnier im deutschsprachigen Raum stattfindet. Parallel zur Game City ist die Fachtagung FROG mit dem Schwerpunkt "Mixed Reality" von Freitag bis Sonntag.