Games

Deutscher Entwicklerpreis 2019: Einreichungsphase endet bald

Die Einreichungsphase des Deutschen Entwicklerpreises 2019 endet am 01. Oktober 2019 um 23:59 Uhr. Die Ehrung der Gewinner findet im Rahmen einer Gala am 11. Dezember 2019 in Köln statt.

17.09.2019 11:06 • von

Nun ist die letzte Gelegenheit für Entwicklerstudios aus dem DACH-Raum ihre Spiele und Projekte, die seit 28. Oktober 2018 auf dem Markt sind, für den Deutschen Entwicklerpreis einzureichen. Noch werden die Einreichungen bis zum 01. Oktober um 23:59 Uhr auf der offiziellen Homepage angenommen. Lediglich für die beiden Ubisoft Newcomer Awards in den Kategorien Start-up und Studierenden ist nur noch bis zum 25. September Zeit für die Einreichung. Nominiert werden können Spiele in den Kategorien:

Beste Grafik, Bester Sound, Bestes Game Design, Beste Story, Innovationspreis, Most Wanted, Dauerbrenner, Bestes Indie Game, Bestes Mobile Game, Ubisoft Newcomer Award Start-up und Ubisoft Newcomer Award Studierenden.

Die Jury vergibt zudem weitere Auszeichnungen in den Kategorien Bestes Deutsches Spiel, Bestes Studio und Bester Publisher. Für diese Kategorien kann man sich jedoch nicht bewerben. Die Ehrung aller Gewinner findet im Rahmen einer feierlichen Gala am 11. Dezember 2019 in Köln statt.

Neu in den elf Kategorien ist der Deutsche Entwickler-Preis2019 in der Sparte Dauerbrenner. Die Kategorie zeichnet erstmals Spiele aus, die sich seit mehreren Jahren ununterbrochen behaupten können.