Produkt

Neo Geo Arcade Stick Pro bettet Retro-Konsole in einen Controller ein

SNKs neue Hardware, der NeoGeo Arcade Stick Pro, hat 20 vorinstallierte Spiele und kann sowohl an den Fernseher angeschlossen werden als auch als Fighting Stick für die NeoGeo Mini fungieren.

10.09.2019 10:27 • von
Zwei in Eins: der NeoGeo Arcade Stick Pro kann als Konsole an den Fernseher angeschlossen werden oder dient als Controller für PC oder NeoGeo Mini. (Bild: SNK)

Unlängst versprach SNK einige "next gen" NeoGeo-Hardware in Reserve zu haben, letzte Woche kamen dann die ersten Details zum NeoGeo Arcade Stick Pro: ein Gerät in Form des originalen NeoGeo CD-Controllers. Nach der offiziellen Ankündigung sind nun weitere Informationen bekannt und verdeutlich, was das sogenannte "Pro-Gear Advanced Entertainment System" von SNK ist: ein Kombigerät in der Größe eines Fightsticks mit 20 vorinstallierten Games.

Die neue Hardware verfügt über zwei verschiedene Modi, einmal den Joystickmode und einmal den Konsolenmodus. Entweder schließt man den NeoGeo Arcade Stick Pro direkt an den Fernseher via HDMI an, um die vorinstallierten Klassikerspiele zu erleben oder man verbindet das Entertainment System mit dem PC oder dem NeoGeo Mini, um es als Arcade-Stick-Controller zu verwenden. Das System unterstütz außerdem einen Zwei-Spieler-Modus.

Ein Preis oder ein genaues Datum sind weiterhin noch nicht bekannt. Die deutsche Markteinführung erfolgt durch den offiziellen Distributor für SNK Japan, die Worldwide Distribution GmbH.