Games

GfK: Markt-Ergebnisse für Technische Konsumgüter

Von 6. bis 11. September findet die alljährliche IFA in Berlin statt. Im Rahmen dessen gibt GfK einen Marktüberblick zu Technischen Konsumgütern.

04.09.2019 15:48 • von

Anlässlich der hat GfK sich einen Marktüberblick verschafft, inwiefern sich der Smartphone- und IT-Markt im ersten Halbjahr 2019 entwickelt haben. So wurde erhoben, dass Verbraucher im ersten Halbjahr 2019 etwa 210 Milliarden Euro für Smartphones ausgegeben haben. In Voraussicht werden Verbraucher am Ende des Jahres 2019 eine Billion Euro für technische Konsumgüter ausgeben, davon werden circa 43 Prozent davon für Smartphones mit immer höherer Leistung ausgegeben.

Der Fokus des globalen Consumer-PC-Markts liegt auf Performance und Erlebnis. Die Nachfrage gilt vor allem Gaming-PCs und dünnen sowie leichten Lifestyle-Laptops mit anspruchsvollem Design. Im Gegensatz zu dem erfolgreichen Smartphone-Markt war der PC-Markt im ersten Halbjahr 2019 leicht rückläufig von minus 1,5 Prozent. Jedoch stieg der Umsatz bei mobilen PCs um ein Prozent auf fast 18 Milliarden Euro. Einen Rückgang von zehn Prozent mussten Desktops und AIOs verbuchen.