Games

ESL und DreamHack starten ESL Pro Tour

Die Turnierstrecke wird über 20 "CS:GO"-Turniere auf fünf Kontinenten verbinden und verfügt über einen Gesamtpreispool von über 4,6 Millionen Euro.

04.09.2019 14:46 • von
Die Turniere und Ligen in der ESL Pro Tour werden in Challenger und Masters Level eingeteilt. (Bild: ESL / Helena Kristiansson)

Turtle Entertainment (ESL) und DreamHack starten 2020 in die weltweit größte "CS:GO"-Turnierserie. Mehr als 20 ESL- und DreamHack-Turniere münden in zwei Masters Championship Finals mit einem Gesamtpreisgeld von 5 Millionen US-Dollar (4,6 Millionen Euro).

Bereits Ende 2019 soll die Turnier-Serie losgehen, die sich dann über das gesamte Jahr 2020 auf fünf verschiedenen Kontinenten erstreckt. In der 20-jährigen Geschichte von "Counter Strike" ist das die lukrativste Serie bisher.

Durch die ESL-Pro Tour erhalten bisher eigenständige Ligen und Turniere von ESL und DreamHack einen gemeinsamen Boden. Dadurch soll mehr Transparenz und ein durchgehendes narrativ möglich sein. Auch soll die Zusammenarbeit den Weg von "Zero to Hero" für Spieler ebnen und transparente Strukturen für bestehende als auch neue eSport-Fans schaffen.

"Nach unserem Wachstum in den vergangenen Jahren haben wir unsere Strategien noch einmal gründlich überdacht. Wir haben einige der eindrucksvollsten eSports-Turniere auf die Beine gestellt und jetzt sind wir an dem Punkt angelangt, bei dem wir diese miteinander verbinden. Wir schaffen damit ein klares Gesamtbild, welches besser mit unserer Vision für eSports konvergiert", so Ralf Reichert, CEO bei ESL. "Diese Partnerschaft zwischen ESL und DreamHack gibt Nachwuchstalenten einen prägnanten und klar definierten Pfad, um sich zu entwickeln. Auf der anderen Seite ermöglicht dieses neue Konzept Stabilität und nachvollziehbare Strukturen."

Gleichzeitig will die ESL durch die neue Strategie auch Medienpartner und Sponsoren ansprechen.

Die Turniere der ESL Pro Tour spalten sich in Chellenger und Master Level auf. Das Challenger Level besteht aus der DreamHack Open, der Mointain Dew League und allen ESL National Championships. Das Master Level beinhaltet große Arena-Turniere mit mehr als 250.000 US-Dollar Preisgeld. Dazu zählen ESL One, Intel Extreme Masters, DreamHack Masters und ESL Counter-Strike: Go Pro League.

Bisher spätigte Termine sind: DreamHack Open Leipzig 2020 vom 24. bis 26. Januar 2020, die DreamHack Open Anaheim 2020 (USA) vom 21. bis 23. Februar 2020, die Intel Extreme Masters IEM Katowice 2020 (Polen) im Februar 2020 und die ESL One Cologne 2020, welche im Juli 2020 stattfinden wird.