Produkt

Google nutzt gamescom für ein Stadia-Update

Neue Infos zu Google Stadia: Eine Founder's Edition ist ab sofort bestellbar für den Preis von 129 Euro. Das Stadia Pro Abo wird 9,99 Euro im Monat kosten.

20.08.2019 11:00 • von

Google nutzte die gamescom Opening Night Live am Vorabend zur Messe um seinen neuen Cloud-Service ins Rampenlicht zu rücken. In einem Livestream gab es neue Informationen zu dem Dienst von Ray Bautista, zuständig für Business Development bei Google Stadia und Shanna Prevé, Global Managing Director für Games. Im November geht der Dienst an den Markt. Ab sofort ist aber schon die limitierte Founder's Edition für 129 Euro vorbestellbar. Teil des Pakets ist ein Stadia Controller, das Google Chromecast Ultra sowie ein dreimonatiger Zugang zu Stadia Pro, dank Buddy-Pass auch zusätzlich für einen Freund.

Regulär kostet der Stadia Pro Service 9,99 Euro im Monat. Damit genießt man 60 fps, eine Auflösung von bis zu 4K und eine Reihe an kostenloser Games, die mit der Zeit hinzugefügt werden, ähnlich wie bei einem PS Plus Abo. Wie bereits in einer vorherigen Stadia Connect angekündigt ist das erste erhältliche Spiel "Destiny 2: The Collection". Ab nächstes Jahr soll es dann auch das kostenlose Stadia Base Abo geben, über das man ganz klassisch Spiele kaufen kann. Hier wird mit einer Auflösung von 1080p gespielt.

Der Fokus der Stadia Connect lag aber ganz klar auf Content. In dem Video wurden eine Reihe von Games präsentiert, die nach Release von Google Stadia auf dem Dienst erhältlich sein werden. Großes Highlight war hier die Ankündigung von "Cyberpunk 2077". Weitere Spiele, die bekannt gegeben wurden, waren unter anderem "Darksiders Genesis", der 3D Puzzle Plattformer "Kine", WatchDogs Legion".