Unternehmen

Deutscher Entwicklerpreis 2019: Termin und Neuerungen stehen fest

Geplant sind: Weniger Kategorien und eine kürzere Gala, dafür wird die Jury größer. Verliehen wird der Deutsche Entwicklerpreis am 11. Dezember in Köln.

16.08.2019 14:28 • von
Deutscher Entwicklerpreis: auch dieses Jahr finden das rauschende Fest in Köln statt. (Bild: Aruba Events)

Es sind noch ein paar Monate hin, doch die Vorbereitungen für den Deutschen Entwicklerpreis 2019 laufen auf Hochtouren. Die Preisverleihung findet am 11. Dezember in Köln statt und hält einige Neuerungen bereit. Zunächst wurde die Anzahl der Preiskategorien auf 14 reduziert. Auch der Zeitrahmen der Verleihung wird gestrafft, auf lange Reden soll bewusst verzichtet werden.

Ebenfalls tritt die Jury in umgeänderter Besetzung auf. 35 weitere Personen machen die Preisrichter jünger und auch weiblicher. Der Anstieg auf 100 Jurymitgliedern hat den Hintergrund, dass der Anteil an Spiele-Entwickler und -Entwicklerinnen signifikant erhöht wird. Veranstaltet wird der Deutsche Entwicklerpreis von der Aruba Events GmbH, einem Unternehmen der Computec Media GmbH. Geschäftsführer Christian Müller freut sich auf die Preisverleihung 2019: "Wir haben den Entwicklerpreismodernisiert und gemeinsam mit zahlreichen Unterstützer*innen aus der Branche weiterentwickelt."

Beständig vorhanden bleibt der Entwicklerpreis Summit. Neu daran ist lediglich, dass die Kurzkonferenz sich thematisch mehr auf Schüler, Studierende und Nachwuchskräfte fokussiert. Bis zum 1. Oktober 2019 können Spiele auf der Homepage des Deutschen Entwicklerpreises eingereicht werden. Der Bewerbungsschluss für den Ubisoft Newcomer Award in den Kategorien "Studierende" und "Start-ups" ist am 25. September 2019.