Games

Drei neue Titel in UK Charts und Millionen-Umsatz für englischen Publisher

"Fire Emblem: Three Houses" steigt auf Platz eins der UK-Charts ein, Fit Reality kündigt neues VR-Fitness-Spiel an und No More Robots haben beim Umsatz einen Meilenstein erreicht. Die internationalen News des Tages.

29.07.2019 15:38 • von

In den UK Charts hat sich einiges getan. Drei neue Titel haben diese Woche ihr Debüt gegeben. "Fire Emblem: Three Houses" stürmt auf den ersten Platz und entthront damit das "Crash Team Racing Nitro-Fuelled", das auf den dritten Platz zurückfällt. Der zweite Neuzugang ist "Wolfenstein: Youngblood" steigt auf Platz zwei ein. Und der dritte Neuzugang ist "Kill La Kill - IF" der sich auf Platz 40 eingefügt hat. | Quelle: ukie.org.uk

Fit Reality stellt ein neues VR-Fitness-Spiel vor, das bald auf Steam veröffentlicht wird. "Viro Move" besteht aus drei Hauptspielarten: einem Boxmodus, um die Arme in Bewegung zu bringen, ein Shooter-Segment, wo man ausweichen und Angriffe zurückgeben muss und einen Schwertschwingmodus, der sehr ähnlich wie "Beat Saber" aussieht. Jeder Modus ist speziell darauf ausgelegt Kalorien zu verbrennen. Es wird auf Rift und Vive Headsets veröffentlicht. | Quelle: store.steampowered.com/VIRO_MOVE

Der Publisher No More Robots, hat erst kürzlich bei der Feier zum zweijährigen Bestehen bekannt gegeben, dass im vergangenen Geschäftsjahr ein Umsatz von zwei Millionen Dollar erreicht wurde. Das sind 350 Prozent mehr als die Leistung während des Gründerjahres. Nun gab Gründer Mike Rose bekannt, dass nun auch der Meilenstein von drei Millionen Dollar Umsatz auf Lebenszeit erreicht wurde. Der Erfolg kam wohl unter anderem durch Spieleeinführungen wie "Hypnospace Outlaw", "Not Tonight" und "Descenders". | Quelle: twitter.com/RaveofRavendale

Im Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.