Games

devcom 2019 kündigt neue Sprecher an

Benjamin Archard, Elena Nikolova, Goichi "SUDA51" Suda, Hiromi Ishikawa, Carina Calvert, Tero Virtala und Eric Jacobus stehen nun auch auf der immer länger werdenden und hochkarätigen Liste für die devcom 2019.

16.07.2019 11:32 • von

Die , die am 18. Und 19. August stattfindet kann sich jetzt schon mit einer Liste an hochkarätigen Sprechern rühmen. Das Line-Up der Sprecher wird unter anderem durch Benjamin Archard, Renderin Programmer bei 4A Games Ltd. Erweitert. Bei seinem Auftritt wird er über Ray Tracing in "Metro: Exodus" sprechen. Elena Nikolova von Snapshot Games ist ebenfalls neu auf der Sprecherliste. Als 3D und VFX Animator wird sie Einblicke in die Animation von Kreaturen mit Körpermutationen in "Phoenix Point" gewähren.

Außerdem wird der Schöpfern von Titel wie "No More Heroes", "killer7", und "Lollipop Chainsaw" und CEO sowie Game Designer bei Grasshopper Manufacture, Goichi "SUDA51" Suda sprechen. Er und Hiromi Ishikama, der Chairman der Vantan Game Acadamy in Japan ist, werden das Publikum über die Zusammenarbeit der Vantan Game Academy und der Vigamus Foundation informieren.

Ebenfalls neu auf dem Line-Up ist die Community Liaison Managerin von Playground Games, Carina Calvert, die über ihre Erfahrungen im Bereich community-driven Game-Development berichten wird. Der CEO bei Remedy Games, Tero Virtala, spricht über die Entwicklungen und Veränderungen innerhalb seines Studios. Und auch Eric Jacobson von SuperAlloy Interactive wird auf der devcom sprechen, der sich durch seine Arbeit am Motion-Capturin von Kratos, acht Charakteren aus Mortal Vombat 11 und Marvel's The Avengers auf dem Gebiet einen Namen gemacht hat. Er wird über physisches Storytelling durch Action- und Kampf-Choreografie und Live-Kampf-Motion-Caputre reden.