Unternehmen

FC Bayern wird Konami-Partner

Konami hat sich einen weiteren Partner gesichert. Für "eFootball PES 2020" konnte der Publisher die Lizenz für den FC Bayern München sowie für die Allianz-Arena ergattern.

11.07.2019 18:05 • von

FC Bayern München wird Konami-Partner. Bei einem Pressevent in der Allianz-Arena gibt der Publisher die neue Partnerschaft mit dem Fußballclub bekannt. Der neue Ableger "eFootball PES 2020" wird also das komplette und voll lizensierte Team des FC Bayern sowie eine realitätsnahe Abbildung der Allianz-Arena beinhalten. Zuvor lagen die Rechte bei Konkurrent und "FIFA"-Entwickler Electronic Arts.

"Es gibt im deutschen Fußballgeschäft einen klaren Leader: Und wir freuen uns, nun eine mehrjährige Platin-Partnerschaft mit dem FC Bayern München abgeschlossen zu haben, die erstmals in 'eFootball PES 2020' umgesetzt wird", so Lennart Bobzien, European "PES" Brand Manager bei Konami. "Damit haben wir das deutsche Aushängeschild im Fußball als Partner gewonnen, deutlicher kann man für Deutschland wohl kein Zeichen setzen! Dank der aufwändig gestalteten 3D-Scan-Technologie dürfen sich Spieler von 'eFootball PES 2020' auf eine originalgetreu nachgebildete Allianz Arena sowie extrem realistische Spielermodelle aus dem Verein freuen."

Zum "PES"-Botschafter wurde Serge Gnabry ernannt. Er wird außerdem neben Messi und Ronaldinho, die bereits auf der E3-angekündigt wurden, einer der Cover-Stars des jüngsten Ablegers sein. Neben der regulären Handelsversion von "eFootball PES 2020" wird es weiterhin eine exklusive FC Bayern Cover-Variante geben, die in einer geringen Auflage für die PS4 erscheinen wird.

Kurz vor Release des neuen Ablegers häufen sich die hochkarätigen Ankündigungen von Konami. Erst letzte Woche machte der Publisher eine langfristige Partnerschaft mit Manchester United .