Games

Bundesverkehrsminister Scheuer und Digitalstaatsministerin Bär eröffnen gamescom 2019

Die gamescom 2019 wird von Bundesverkehrsminister Scheuer und Digitalstaatsministerin Bär eröffnet, wie der game - Verband der deutschen Games-Branche und die Koelnmesse als Veranstalter heute bekannt gaben.

09.07.2019 15:21 • von

Am 20. August startet die gamescom mit Eröffnungsreden von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und einem anschließenden Eröffnungsrundgang teilnehmen. Auch Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration sowie Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker werden bei der Eröffnung mit dabei sein. "Wir freuen uns sehr, mit Anreas Scheuer den für die Games-Förderung zuständigen Bundesminister zur Eröffnung der gamescom in Köln begrüßen zu können. Hier wollen wir gemeinsam mit Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und den weiteren politischen Gästen über die richtigen Rahmenbedingungen für die Games-Branche in Deutschland diskutieren und einen Überblick über die aktuellen Trends unseres Mediums geben", sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game - Verband der deutschen Games-Branche.

Die Eröffnungsveranstaltung wird am 20. August um 10:30 Uhr im Konrad-Adenauer-Saal des Congress-Centrum Nords stattfinden.