Unternehmen

Snakebyte unterschreibt bei Swordfish

Swordfish hat einen neuen Kunden. Die Agentur unterstützt ab sofort den Zubehörhersteller snakebyte in der Öffentlichkeitsarbeit.

09.07.2019 14:12 • von
Marc-Alexander Knipschild, Head of Marketing bei Snakebyte (Bild: Swordfish/Snakebyte)

Swordfish übernimmt die PR-Arbeit des Zubehörherstellers Snakebyte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Münchner Agentur wird das Unternehmen in den Bereichen Lifestyle, Tech und Gaming unterstützen.

"In Zukunft wollen wir mit snakebyte unseren Fokus verstärkt auf den für uns wichtigen Heimatmarkt legen", so Marc-Alexander Knipschild, Head of Marketing bei snakebyte. "Ich bin froh, dass wir mit Swordfish ausgewiesene Experten als neuen PR-Partner gefunden haben. Uns verbinden die langjährige Erfahrung und die Leidenschaft für den Gaming-Bereich. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit."

Eine neue Produktserie kommt bereits dieses Jahr noch in den Handel. Dazu gehören unter anderem neue PS4-Gamepads, Gaming-Mäuse, Mousepads. Die Gaming-Seats-Sparte von Snakebyte wird ebenfralls erweitert.

Kurz vor der Bundesliga Saison 2019/20 konnte sich der Hersteller außerdem neue Kooperationen mit den Vereinen sichern. Im letzen Jahr entstand eine spezielle Produktreihe in Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund.

Eine Auswahl der Neuheiten wird Snakebyte auf der gamescom am Marketplace-Gemeinschaftsstand in Halle 2.1, A10 präsentieren.