Unternehmen

Fnatic ist das beliebteste eSport-Team auf Social Media

AVerMedia hat aus 35 eSportler-Teams ein Ranking angelegt, welches Team auf Instagram, Twitter und YouTube viel Engagement zeigt und die meisten Fans verzeichnet.

09.07.2019 11:27 • von
Fnatic auf der Bühne beim Halbfinale der League of Legends Weltmeisterschaft 2015 (Bild: Bruce Liu / 500px)

Social Media ist bekannt dafür, Menschen miteinander zu vernetzen. Auch Teams aus den eSport-Ligen nutzen Onlinemedien für sich und gewähren ihren Fans auf Instagram, Twitter und Youtube einen Einblick in ihren Trainings-Alltag. Der Hardwareproduzent AVerMedia hat nun herausgefunden, dass anhand der Follower-Anzahl und der Engagement-Rate Team Fnatic am beliebtesten ist. Von den 280 Punkten, die die 35 bewerteten Teams erzielen konnten, erreichte das Team aus London 238 Punkte. Auf YouTube kommen sie auf mehr als zwei Millionen Views. Vier Punkte dahinter und somit auf dem zweiten Platz liegt FaZe Clan.

Obwohl Team Liquid Platz eins der Top Teams 2019, gemessen an gewonnenen Preisgeldern, für sich beansprucht, erreichen sie laut AVerMedia im Bereich Social Media "nur" den dritten Platz. Gefolgt von OpTic Gaming und den Teams SoloMid und Natus Vincere, die beide den fünften Platz belegen.

Bei dem Ranking zeigt sich auch, dass Twitter vor YouTube und Instagram liegt. Insgesamt folgen 565.000 Personen den Accounts der 35 Teams auf Twitter, bei YouTube kommen die Teams auf 437.000 Abonnenten. Die Follower-Anzahl von Instagram decken sich nahezu mit denen von YouTube. Das gesamte Ergebnis des Rankings gibt es hier.