Unternehmen

HandyGames signt Bad Dream und vermarktet "One Hand Clapping"

Der fränkische Entwickler und Publisher HandyGames hat ein Vermarktungsabkommen mit dem US-Entwickler Bad Dream Games geschlossen. HandyGames agiert als Publisher für das 2021 geplante Spiel "One Hand Clapping".

03.07.2019 15:39 • von
Erscheint erst 2021: "One Hand Clapping" von Bad Dream Games, das nun von HandyGames gesignt wurde (Bild: HandyGames)

HandyGames hat sich ein weiteres Indie-Games gesichert. Der fränkische Entwickler und Publisher und der US-Entwickler Band Dreams Games schlossen nun einen Publishingvertrag zum Titel "One Hand Clapping". Dabei handelt es sich um einen mehrfach ausgezeichneten Indie-Titel, der derzeit für PC, Xbox One, PS4, Switch sowie Andorid und iOS entwickelt wird. Das 2D-Spiel arbeitet mit Sprachsteuerung. Rhythmus und Gesang sind wesentliche Elemente des Titels. Bis zur Marktreife wird es aber noch dauern. HandyGames nahm Bad Dream Games aus Los Angeles in einem sehr frühen Stadium des Projekt unter Vertrag. Tatsächlich der Release von "One Hand Clapping" erst für 2021 geplant.