Unternehmen

Crytek gibt physische Vermarktung von "Hunt: Showdown" an Koch Media

Crytek und Koch Media haben eine Partnerschaft geschlossen. Koch Media vertreibt demnach global die physische Version von "Hunt: Showdown" parallel zum Digitalrelease an die Handelspartner.

03.07.2019 14:01 • von
"Hunt: Showdown" von Crytek kommt via Koch Media in den Retail (Bild: Crytek)

Crytek hat nähere Details zur Vermarktung von "Hunt: Showdown" enthüllt und dabei auch seinen Partner für die physische Vermarktung vorgestellt. Koch Media wird demnach weltweit für die Distribution der Retail-Boxen verantwortlich zeichnen. Geplant ist ein paralleler Start der Vermarktung von digitaler und physischer Version. Der Release für die Xbox-Geräte-Familie sowie für PX ist für den 27. August geplant. Für die PlayStation 4 erscheint das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt im Lauf des Jahres.

"Die Zusammenarbeit mit Crytek für dieses erstaunliche Multiplayer-Spiel ist für jeden in der Koch-Media-Familie reizvoll", so Stephan Schmidt, Head of Marketing von Koch Media. "Die nachgewiesene Erfolgsbilanz des Teams im Action-Genre und der einzigartige Ansatz für Multiplayer-Gaming, geben uns die Gewissheit, dass Hunt: Showdown nicht nur perfekt in unser breites Portfolio passt, sondern auch ein starkes Bedürfnis im Markt nach frischen Ideen bedient.