Games

Vorbereitungen für Game City Wien laufen

Vom 18. bis 20. Oktober lädt Wien zur 13. Ausgabe von Österreichs größter Gaming-Veranstaltung Game City.

26.06.2019 15:32 • von

Im Herbst verwandelt sich Wien wieder in einen Brennpunkt der österreichischen Spielebranche. Vom 18. bis 20. Oktober sind das Wiener Rathaus sowie der Rathausplatz bereits zum 13. Mal Schauplatz der Game City, Österreichs größter Gaming-Veranstaltung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Rund 90 Aussteller - 20 mehr als im Vorjahr - werden sich und ihre Neuheiten auf der Game City präsentieren, darunter Media Markt, Saturn, Microsoft Xbox, Nintendo, Sony PlayStation und Ubisoft. eSport-Wettkämpfe sind ebenfalls geplant. Ergänzt wird das Tagesprogramm außerdem erneut durch die dreitägige Fachtagung "FROG - Future and Reality of Gaming", bei der in Vorträgen, Panels und Workshop in diesem Jahr das Thema "Mixed Reality" wissenschaftlich beleuchtet wird.

Doch auch für die Unterhaltung jüngerer ist gesorgt. In der wienXtra-Kinderzone können Kinder zwischen vier und zwölf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern altersgerechte Spiele auf verschiedenen Plattformen auszutesten. Fachexperten vor Ort geben außerdem Tipps zum Umgang mit digitalen Spielen.

"Gaming verbindet Menschen in der Stadt und mit der ganzen Welt - im virtuellen Raum und auf der Game City im realen Leben", so Vucko Schüchner, Geschäftsführer des Vereins wienXtra. "Die Game City hat sich in der heimischen Gaming-Community zur wichtigsten Veranstaltung etabliert."