Unternehmen

Turniersaison für "Super Smash Bros. Ultimate" und "Splatoon 2" startet im Sommer

Nintendo eröffnet auf der gamescom 2019 die Europameisterschaften für "Super Smash Bros. Ultimate" und "Splatoon 2".

26.06.2019 15:36 • von
Im Sommer startet Nintendo die neue Turniersaison für seine Switch-Titel "Super Smash Bros. Ultimate" und "Splatoon 2". (Bild: Nintendo)

Die Besucher der gamescom in Köln können die ersten Qualifikationsrunden zum "Super Smash Bros. Ultimate" European Team Cup 2019-2020 und "Splatoon 2" European Championship 2019-2020, organisiert von Nintendo, erleben. Am 23. August treten die Turnier-Teilnehmer in "Super Smash Bros. Ultimate" gegeneinander an, einen Tag danach, am 24.August, dann in "Splatoon 2". Erst im Juni wurden auf der diesjährigen E3 in Los Angeles die Weltmeisterschaften in den beiden Switch-Titeln ausgefochten.

"Team Ehre" aus Deutschland und "Alliance Rogue" aus Frankreich sicherten sich in der letzten Saison zu den Europameisterschaften in "Super Smash Bros. Ultimate" und "Splatoon 2" den Startplatz bei den World Championships, die bereits im Vorfeld der E3 abgehalten wurden. Beide Teams gingen ohne Gewinn von der Bühne, "Team Ehre" immerhin schaffte es bis ins Endspiel und wurde Vize-Weltmeister. Erst vor kurzer Zeit arbeitete sich "Team Ehre" in Amsterdam bei dem European Smash Ball Team Cup 2019 vom Außenseiter zum ernstzunehmenden Konkurrenten hoch, indem sie sich gegen das Favoriten-Team "Guezmer" aus Frankreich durchsetzten.

Im Rahmen von lokalen Turnieren können sich deutsche Teams für die Europameisterschaften von Nintendo qualifizieren. Mitmachen kann laut Nintendo jedes Team. Informationen zu diesen Turnieren werden bald auf der offiziellen Homepage von Nintendo Deutschland veröffentlicht. Die Gewinner können dann am 10. August in Frankfurt bei den Pre-Finals und danach bei dem Turnier zu gamescom ihr Können beiweisen. Die Sieger werden als Deutsche Meister bei den europäischen Finals antreten.