Games

Hochschule Mittweida bietet eSport-Studiengang an

Das erste eSport-Studienangebot einer staatlichen Hochschule in Deutschland startet zum Wintersemester 2019/2020 an der Hochschule Mittweida.

18.06.2019 14:50 • von
Gemeinsames Zocken inbegriffen: SFV-Präsident Hermann Winkler und Hochschul-Rektor Ludwig Hilmer. (Bild: Hochschule Mittweida)

Der eSport wird weiter akademiefähig gemacht. Schon ab dem kommenden Wintersemester 2019/2020 bietet die Hochschule Mittweida innerhalb des Bachelor-Studiengangs "Medienmanagement" "eSports and Games Marketing" als Vertiefungsrichtung an. Sie ist damit die erste Hochschule, die ein solches Angebot in Deutschland bereitstellt. Im Mittelpunkt stehen Geschäftsmodelle, Spieleentwicklung und -vermarktung.

Dass eSport nun auch seinen Weg in die wissenschaftliche Ausbildung findet ist für Alexander Marbach, Professor an der Fakultät Medien der Hochschule Mittweida, nicht ungewöhnlich, da der digitale Sport "ein gesellschaftlich relevantes Thema" ist: "Die Branche braucht dringend professionelle Manager, die zusätzlich Marketing- und Games-Wissen in einer Person vereinen. Genau diese Kombination vermitteln wir in Mittweida im Medienmanagement-Studium mit der neuen Vertiefung eSports and Games Marketing."

Auf dem Stundenplan für die Studentinnen und Studenten stehen Kurse, die die Rahmenbedingungen und Funktionsweisen von Unternehmen der Games-Branche vermitteln und alle Schritte der Spieleentwicklung und -vermarktung. Dabei lernen sie, die Profitabilität von eSport-Geschäftsmodellen zu erkennen und entsprechende Marketingkonzepte zu entwerfen. "Schon während des Studiums werden die Studierenden sich praktisch in realen Projekten auseinandersetzen. Natürlich befassen wir uns dabei mit den Spielen, die eSport prägen - neben League of Legends werden auch Multiplayer-Shooter und Sport-Simulationen eine Rolle spielen", so Marbach weiter. Reger Austausch in Sachen eSport findet auch durch die gegenseitige Vereinbarung der Hochschule Mittweida und dem Sächsischen Fußball-Verband (SFV) statt.

Die Bewerbungsfrist für das neue Studienangebot "eSports and Games Marketing" zum kommenden Wintersemester ist der 15. Juli 2019. Eine Möglichkeit, die Hochschule Mittweida kennenzulernen bietet die Nacht der Wissenschaften am 21. Juni 2019.