Unternehmen

Wargaming Nexus: Neue Division für Mobile-Games

Wargaming hat mit Wargaming Nexus einen neuen Geschäftszweig gegründet, um Titel im Bereich Mobile Gaming umzusetzen und zu fördern.

18.06.2019 10:02 • von
Mike Belton übernimmt die Leitung von Wargaming Nexus. (Bild: Wargaming)

Wargaming ("World of Tanks") wurde 1998 von einem Team gebildet, das Fan militärischer Strategie war. Strategisch ist auch der neue Zug des Spieleentwicklers. Denn Wargaming hat einen neuen Geschäftszweig gegründet, Wargaming Nexus. Damit möchte das Unternehmen tiefer in den Bereich Mobile Gaming eintauchen und sowohl eigene Titel stellen als auch die Aufspürung externer Studios in Angriff nehmen.

Mike Belton leitet den neuen Geschäftsbereich von Wargaming Nexus: "Das Grundprinzip von Wargaming Nexus ist Innovation - beim Teambuilding, bei den Arbeitspraktiken, den verwendeten Technologien und den gelieferten Produkten", sagt Mike Belton, der seit über einem Jahrzehnt für Wargaming tätig ist. "Wir bilden ein starkes Team von hochqualifizierten Fachleuten aus der ganzen Welt. Unsere aktuelle Crew besteht aus bewährten Wargaming-Kollegen mit einem breiten Spektrum an Fachwissen und einem tiefen Verständnis für die Vorlieben und Wünsche der Spieler. Die Kombination all dieser Faktoren sollte zu unserem Erfolg beitragen."

Der Fahrplan gründet auf einer Partnerschaft zwischen Wargaming und Epic Games, der Entwickler der Unreal Engine, die seit 2018 eine unverzichtbare Technologie für Wargaming darstellt.

Im Zentrum des Interesses von Wargaming Nexus steht, die UE4 für mobile Titel mit plattformübergreifenden Perspektiven verwerten. In der ersten Hälfte von 2019 hat der neue Geschäftsbereich mehrere Abkommen mit ost- und mitteleuropäischen Studios abgeschlossen. Sechs Projekte daraus haben bereits die Prototypenphase erreicht.

Auch weiterhin ist Wargaming Nexus ist sowohl auf der Suche nach Partnerstudios, die in der Entwicklung die Unreal Engine 4 einsetzen sowie nach "Profis mit festen Wurzeln in der Mobile Games-Industrie" Wer Interesse hat kann sich mit einem Geschäftsangebot und Lebenslauf an Wargaming Nexus wenden.