Produkt

GOG Galaxy 2.0 vereint Game-Launcher

In dem neuen Desktop-Client von GOG.com, GOG Galaxy 2.0, können PC-Spieler ihre Bibliotheken und Freundeslisten verschiedener Clients und Plattformen zusammenführen.

23.05.2019 12:16 • von

Der polnische Online-Händler GOG.com überarbeitet seinen Dektop-Client. Mit GOG Galaxy 2.0 können Spieler ihre Games aus verschiedenen Bibliotheken importieren und einen gesammelten Überblick erhalten. Auch die Freundeslisten verschiedener Plattformen können hier zusammengeführt werden. Damit will GOG PC-Spielern die Möglichkeit geben, ihren Client- und Launcher-Salat zu organisieren.

"Als Gamer müssen wir mehrere Clients nutzen, um all unsere Spiele zu spielen und bei unseren Freunden auf dem Laufenden zu bleiben", so GOG-Geschäftsführer Piotr Karwowski. "Wir finden, Gamer verdienen ein besseres Erlebnis und mit dem Gedanken im Kopf haben wir unseren Client GOG Galaxy neu erdacht. GOG Galaxy 2.0 wurde für alle Gamer entwickelt und ist nicht nur für GOG.com-Nutzer gedacht, sondern alle PC- und Konsolenspieler."

Voranmeldungen zu der geschlossenen Beta-Phase von GOG Galaxy 2.0 sind ab sofort unter www.gogalaxy.com möglich.

Den ursprünglichen GOG-Galaxy-Client startete GOG.com-Betreiber CD Projekt bereits 2015 und festigte damit seinen Status als ernstzunehmende Steam-Konkurrenz.