Unternehmen

Razer stattet Evil Geniuses aus

Peripheriegerätehersteller Razer schließt eine zweijährige Partnerschaft mit dem eSport-Team Evil Geniuses.

22.05.2019 11:48 • von

Razer sichert sich einen weiteren eSport-Partner. Ab sofort werden die Sportler der amerikanischen eSport-Organisation Evil Geniuses wieder von dem Peripheriegerätehersteller ausgestattet. Bereits 2013 schlossen die beiden Parteien eine Partnerschaft, die nun im Zuge der Qualifikation für das "The International 2019"-Turnier des "Dota"-Squads von Evil Geniuses erneuert wurde. Die Kooperation zieht sich über zwei Jahre.

"Team Razer ist stolz, mit Evil Geniuses eine der größten Esports-Koryphäen als Partner begrüßen zu dürfen", so David Tse, Global Director of Esports bei Razer. "Wir wurden stets durch ihre Leidenschaft und Engagement inspiriert, und unsere Partnerschaft wird angetrieben von den besten Esports-Technologien und Fähigkeiten."

"Die Partnerschaft mit Team Razer ist von unschätzbarem Wert", fügt Phillip Aram, COO von Evil Geniuses, hinzu. "Razers hochperformante Gaming-Hardware ist das beste Equipment und verhilft unseren Spielern zu neuen Top-Leistungen. Razer ist die perfekte Marke, die für uns anhaltenden Erfolg verspricht und unseren Weg zu einem erneuten Sieg beim 'The International'-Turnier ebnet."