Unternehmen

Bandai Namco kündigt neues Unterhaltungsökosystem für 2019 an

Bandai Namco Entertainment Europe und das auf "Augmented Interaction" spezialisierte Technologieunternehmen ISKN haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Im Juli wollen beide das gemeinsame Projekt vorstellen, bei dem es sich um ein neues Unterhaltungsökosystem handelt, das noch in diesem Jahr erscheint.

21.05.2019 14:32 • von

Bandai Namco Entertainmen Europe (BNEE) macht es spannend. Der Publisher und Distributor hat eine neue strategische Partnerschaft enthüllt, aus der sich noch in diesem Jahr ein neues Unterhaltungsprojekt ergeben wird. Konkret hat BNEE eine Partnerschaft mit ISKN geschlossen, einem nach eigenen Angaben führenden Pionier für "Augmented Interaction". Wirklich konkret wurden beide Partner hinsichtlich ihrer Zusammenarbeit nicht. Aber Bandai Namco und ISKN kündigten für den 24. Juli die Enthüllung des gemeinsamen Projekts an. Es soll im Rahmen der "The Toy Insider Sweet Suite 2019" in New York vorgestellt werden und dürfte folglich eher im Spielwarensegment angesiedelt sein als in der klassischen Gamesbranche. Allerdings bezeichnet BNEE als neue Unterhaltungsplattform für die ganze Familie, gar als neues "Unterhaltungsökosystem". BNEE sagte weiterhin, dass das Produkt noch in diesem Jahr in den Handel kommen soll.