Games

E3-Belegung und Magic Leap Akquisition

Activision belegt dieses Jahr keinen Stand auf der E3, Magic Leap übernimmt Mimesys und Sean Bean spricht für den "A Plague Tale: Innocence"-Release-Trailer. Die internationalen News des Tages.

17.05.2019 15:12 • von

Auf der Ausstellerseite der E3 wurde die Raumbelegung veröffentlicht. In der Übersicht lässt sich erkennen, dass Activision sich in diesem Jahr nicht mit einer Booth präsentieren wird. In einem Statement an gamesindustry.biz bestätigte der Publisher dies. Vor Ort sein wird Activision allerdings trotzdem und sich mit Partnern in den Meetingräumen des LA Convention Centers treffen. | Quelle: mapyourshow.com

Magic Leap kauft das junge Start-up Mimesys. Mimesys entwickelt spatial co-presence-Plattformen für Unternehmen, um technologische Kooperationen zu erleichtern. | Quelle: magicleap.com

Zum Release von "A Plague Tale: Innocence" hat sich Asobo Studio einen speziellen Trailer der etwas anderen Art überlegt. Während darin Szenen aus dem Game gezeigt werden, rezitiert Schauspieler Sean Bean das Gedicht "The Little Boy" und bereitet damit auf die düstere Atmosphäre des Spiels vor. | Quelle: youtube.com

Im Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.