Unternehmen

gamescom 2019 ohne Blizzard Entertainment

Publisher und Entwickler Blizzard Entertainment kündigt an dieses Jahr nicht auf der gamescom vertreten zu sein. Die Entwicklung hat 2019 Vorrang.

02.05.2019 12:30 • von
Publisher Blizzard Entertainment wird 2019 nicht auf der gamescom vertreten sein. (Bild: koelnmesse / Harald Fleissner)

In einer kurzen Mitteilung gibt Blizzard bekannt, dass die gamescom 2019 ohne sie stattfinden wird. Es wird somit keinen Stand geben und durch die Ankündigung auch keine neuen Informationen zu möglichen Updates oder Plänen rund um Blizzards Spiele auf der gamescom.

Das Fernbleiben begründet Blizzard damit, ihren Fokus auf die Entwicklung aktueller Spiele und zukünftiger Projekte verlagert zu haben. Gleichzeitig betont Blizzard, dass die gamescom eine wichtige Veranstaltung sowohl für die europäische als auch für die globale Gaming-Community ist und es ihnen fehlen wird Spieler in diesem Jahr in Köln zu treffen. In Zukunft will man dennoch wieder mit einem Stand auf der Kölner Messe vertreten sein.

Gänzlich verschwunden von der gamescom 2019 wird Blizzard Entertainment dennoch nicht sein: In der Shop-Area der gamescom wird es Merchandise von Blizzard im Gear Shop geben.