Unternehmen

Nintendo: Switch-Verkaufszahlen steigen weiter

Nintendo legt den Geschäftsbericht zum abgelaufenen Finanzjahr mit Ende zum 31. März vorgelegt. Sowohl Umsatz als auch Gewinn stiegen. Zudem prognostiziert das japanische Unternehmen, dass sich die Switch im Folgejahr umsatzstark verkaufen wird.

26.04.2019 13:52 • von

Mit dem 31. März 2019 ging für Nintendo das Geschäftsjahr 2018/2019 zu Ende. Die jetzt vorgelegte Bilanz zeigt, dass es Nintendo gelang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum den Gewinn zu steigern. So wurde im Zeitraum vom 1. April 2018 und 31. März 2019 ein Umsatz von 1,2 Billionen Yen erwirtschaftetet, umgerechnet etwa 9,6 Milliarden Euro. Das entspricht einem Plus von 13,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Den Gewinn gab Nintendo mit 194,0 Milliarden Yen an, rund 1,55 Milliarden Euro, ein Plus von stattlichen 39 Prozent.

Diese positiven Bilanz verantwortet hauptsächlich die Hybrid-Konsole Switch. Wie Nintendo bekannt gab, wurden seit dem Launch weltweit 34,74 Millionen Expemplare verkauft. Nach dem letzten Fiskaljahr stand man noch bei 15,05 Millionen Einheiten. Geht es nach Nintendo, setzt die Switch ihren Erfolgskurs auch im laufenden Geschäftsjahr fort und in puncto Verkaufszahlen weiter zulegen. Das japanische Unternehmen erwartet im Zeitraum zwischen dem 1. April 2019 und dem 31. März 2020 rund 18 Millionen weitere Switch-Konsolen zu verkaufen.

Nach Regionen unterteilt setzt Nintendo rund 3,85 Millionen Units in seinem Heimatmarkt Japan ab. 6,88 Millionen Units wurden in Nordamerika, 6,23 Millionen Konsolen in Europa und den anderen Regionen ausgeliefert.

Stark zurückgegangen sind dagegen die Verkaufszahlen der Nintendo 3DS. Der Absatz ging vn 6,4 Millionen Units im vorherigen Geschäftsjahr auf 2,55 Millionen Einheiten im Bilanzzeitraum zurück.

Mit der neuen Bilanz gab Nintendo auch eine neue Top Ten der First-Party-Switch-Spiele bekannt:

Mario Kart 8 Deluxe - 16,69 Millionen Einheiten

Super Mario Odyssey - 14,44 Millionen Einheiten

Super Smash Bros. Ultimate - 13,81 Millionen Einheiten

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - 12,77 Millionen Einheiten

Pokemon: Let's Go, Pikachu! / Pokemon: Let's Go, Eevee! - 10,63 Millionen Einheiten

Splatoon 2 - 8,70 Millionen Einheiten

Super Mario Party - 6,40 Millionen Einheiten

New Super Mario Bros. U Deluxe - 3,31 Millionen Einheiten

1-2-Switch - 2,97 Millionen Einheiten

Mario Tennis Aces - 2,64 Millionen Einheiten