Personalien

game engagiert Christian Baur als Leiter gamescom & events

Der game hat mit Christian Baur einen neuen Leiter gamescom & events vorgestellt. Baur kommt von Smilegate und sammelte davor Erfahrung im Games-Business unter anderem bei Gameforge und Aeria Games. Beim game tritt er die Nachfolge von Lars Vormann an.

23.04.2019 12:10 • von
Christian Baur ist neuer Leiter gamescom & events (Bild: game)

Der game - Verband der deutschen Games-Branche hat mit Christian Baur einen neuen Leiter gamescom & events vorgestellt. Baur verantwortet in dieser Position sowohl die Weiterentwicklung der weltgrößten Gamesmesse, als auch zahlreiche weitere Events des Verbands wie das Sommerfest oder die Gala zum Deutschen Computerspielpreis. Baur war zuletzt Marketing Director bei der Berliner Niederlassung von Smilegate und sammelte davor Gameserfahrung unter anderem bei Gameforge und Aeria Games. Beim game tritt Baur die Nachfolge von Lars Vormann an, der den verband Ende Februar auf eigenen Wunsch verließ.

"Wir freuen uns sehr, mit Christian Baur einen neuen Leiter gamescom & events gefunden zu haben, der eine besonders große Expertise als Marketing-Experte und Brand-Manager in der Games-Branche mitbringt. Mit diesem Profil passt er perfekt zu unseren Anforderungen: Als Leiter gamescom & events wird sich Christian künftig insbesondere auf die strategische Weiterentwicklung der gamescom gemeinsam mit unseren Mitgliedern und unserem Partner der Koelnmesse konzentrieren", heißt game-Geschäftsführer Felix Falk Baur Willkommen."Die neue Aufgabe als Leiter gamescom & events beim game ist eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue. Die gamescom hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und ist zu einer Marke geworden, die Spielerinnen und Spieler weltweit kennen und schätzen. Ich freue mich sehr, diese Entwicklung künftig maßgeblich mitgestalten zu können", so Christian Baur.