Produkt

Platin für "Super Mario Bros. U Deluxe"

Nintendos Switch-Remake des für die WiiU entwickelten Platformers "Super Mario Bros. U Deluxe" zählt über 200.000 verkaufte Einheiten. Deshalb wird das Spiel vom game-Verband mit dem Sales Award in Platin ausgezeichnet. vier weitere Spiele - "Anthem", "Crash Bandicoot N. Sane Trilogy", "Far Cry New Dawn", "Mario Tennis Aces" und "Tom Clancy's The Division 2" - knacken indes die 100.000er Absatzmarke für Gold.

18.04.2019 11:26 • von

Fünf Sales Awards vergibt der game-Verband im dritten Monat 2019. Nintendos Jump'n'Run-Spiel "New Super Mario Bros" erreichte im März Absatzzahlen von über 200.000 in Deutschland und erhält deshalb den Platin-Award. Es handelt sich dabei die Switch-Portierung von "New Super Mario Bros. U" für die WiiU, die am 11. Januar 2019 erschien. Damit benötigte der Mario-Ableger nur etwa zwei Monate um die Absatzmarke zu erreichen.

Weitere vier Spiele werden im März indes mit Gold ausgezeichnet. Trotz niederschmetternder Kritiken geht einer der Awards an EAsAction-RPG "Anthem". Ubisoft darf sich gleich zweimal freuen, sowohl "Far Cry New Dawn" sowie "Tom Clancy's The Division 2" werden vom game ebenfalls mit Gold prämiert. Letzteres legte einen äußerst starken Verkaufsstart hin und knackte die 100.000er Marke für die Gold-Trophäe in nur wenigen Tagen. Das Spiel erschien nämlich erst am 15. März. Außerdem erhielt Activisions "Crash Bandicoot N" einen goldenen game-Sales-Award.