Unternehmen

Versicherung für eSportler und Streamer kommt

Das Start-up-Unternhemen insurninja führt mit der eSport-Marke PENTA unter Kooperation mit der Versicherung Markel Insurance SE ein digitales Versicherungsportfolio in den deutschen Markt ein. Die gemeinsame Entwicklung "Digital Squad Project" schützt in Form eines weltweit ersten Versicherungsangebots nicht mehr nur Einzelpersonen, sondern nun auch eSport-Teams. Ziel der Kooperation ist die nachhaltige Entwicklung der eSport-Sparten aller Partner.

18.04.2019 11:14 • von
- (Bild: insurninja)

eSport erfreut sich immer größerer Beliebtheit, die richtige Absicherung blieb bisher jedoch aus. Zusammen mit der Berliner esport-Marke PENTA und in Kooperation mit der Münchner Versicherung Markel Insurance SE startet nun insurninja als erstes Unternehmen ein digitales Versicherungsangebot für Streamer, Gamer und Esportler. Für all jene bietet das 2018 gegründete InsurTech-Startup mehrere Angebotspakete an. Zu den in der Schweiz bereits vorhandenen Versicherungslösungen "HardwareProtect Supreme" und "DigitalProject Supreme" kommt für den deutschen Markt nun eine Neuheit hinzu, um nicht nur Vorteile für einzelne Gamer und eSportler anzubieten.

Das aus der Zusammenarbeit entstandene neue "Digital Squad Project" sorgt ab nun in Deutschland für die Absicherung des Teams. Mit diesem weltweit einzigen Angebot schützt insurninja nicht nur sämtliche digitale Werte und Identitäten wie Charaktere, Accounts oder Skins sondern auch alle Mitglieder der Organisation, vom Gamer und Streamer, über Mitarbeit, bis hin zum CEO. Eine eSport-maßgeschneiderte Haftpflichtversicherung schützt unterdessen bei Urheberrechtsverletzungen, Datenschutzverstößen oder Mietschäden bei Team-Events.

Auch die Profi-Spieler von PENTA profitieren vom neuen Versicherungsschutz ab sofort. Johannes Gürtler, sportlicher Direktor bei PENTA führt aus: "Für den Esportler von heute sind zwei Dinge von Bedeutung: Die eigene Hardware und alle digitalen Items, welche der Spieler besitzt. Nur zu oft haben wir in der Vergangenheit gesehen, dass hier schnell Probleme entstehen wenn die Spieler keine Absicherung der Risiken haben. Umso mehr freue ich mich, dass wir nun für unsere Profispieler in allen PENTA Units eine volle Absicherung haben und damit ganz neue Wege gehen."

Darüber hinaus hilft insurninja Unternehmen aus dem Versicherungs- und Finanzbereich bei der Positionierung im eSports- und Gamingmarkt. Die gestaltet sich in der Form, dass alle Prozesse, wie Produktaufbau, Marketing und Customer Service von der Versicherung in die Hand genommen werden.