Produkt

Rebellion melkt "Sniper Elite"-IP und kündigt vier Projekte an

Der britische Entwickler und Publisher Rebellion hat Pläne für insgesamt vier neue Projekte aus der Marke "Sniper Elite" enthüllt, darunter ein Nachfolger und ein VR-Stand-alone.

15.03.2019 11:26 • von

Mit "Sniper Elite" hat der britische Independent-Entwickler und Publisher Rebellion eine international erfolgreiche Marke aufgebaut. Nun hat Rebellion die Arbeit am nächsten Hauptspiel, dem Nachfolger zu "Sniper Elite 4", bestätigt. Ob Rebellion von der bisherigen zählweise abweicht ist unklar, jedenfalls haben die Briten das Projekt bisher noch nicht benannt.

Überraschend enthüllte Rebellion jedoch drei weitere Projekte aus der IP "Sniper Elite": So ist ein "Sniper Elite V2 Remastered" für die aktuelle Konsolengeneration geplant. Außerdem soll der dritte Teil der Reihe als "Sniper Elite 3 Ultimate Edition" für die Nintendo Switch produziert werden. Und last not least arbeitet Rebellion gemeinsam mit Just Add Water an einem Stand-alone-VR-Spiele zur Marke "Sniper Elite".

Während die Remastered-Version noch 2019 digital und als physisches Produkt erscheinen soll wird der nächste Hauptteil der Reihe erst 2020 erscheinen. Weitere Informationen zu den geplanten Switch- und VR-Projekten will Rebellion zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.