Unternehmen

Disney will Fox-Übernahme noch im März abschließen

Nachdem nun auch die Wettbewerbsbehörden in Mexiko der Übernahme großer Teile von 21st Century Fox durch Disney zugestimmt haben, hat Disney ein konkretes Datum für den Abschluss der Übernahme festgelegt.

12.03.2019 14:52 • von Jochen Müller

Am 20. März will Disney die Übernahme großer Teile von 21st Century Fox abgeschlossen haben. Das teilte der Konzern heute mit und deutete dabei an, dass aus Mexiko als letztem Land nun auch die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden vorliege. Bis kommenden Donnerstag hätten die Aktionäre von Fox nun Zeit zu entscheiden, wieviel Geld und/oder Disney-Aktien sie für ihre Fox-Anteile bekämen, heißt es dort weiter.

Insgesamt hat der im Dezember 2017 geschlossene Deal, der neben dem Filmstudio Twentieth Century Fox auch 20th Century Fox Television sowie die Kabelsender FX und National Geografic umfasst, ein Volumen von 71,3 Mrd. Dollar.