Games

Lizenzrechte, Expansionen und Erfolge

Starbreeze gibt "System Shock 3"-Rechte zurück, Novaquark expandiert nach Frankreich und "Apex Legends" durchbricht 25 Millionen Downloads. Die internationalen News des Tages.

12.02.2019 15:51 • von Daniel Raumer

Starbreeze veräußert die Publishing-Rechte an "System Shock 3" wieder zurück an OtherSide Entertainment. Das schwedische Unternehmen hatte sich die Rechte an der Fortsetzung des Rollenspiel-Klassikers 2017 gesichert, war aber zuletzt in finanzielle Schwierigkeiten geraten. | Quelle: starbreeze.com

Novaquark, die Macher von des SciFi-MMOs "Dual Universe" expandieren nach Montreal. Als Chef des neuen Studios in Kanada wurde Stéphane D'Astous gewonnen, der unter anderem auch Eidos Montreal aufbaute. | Quelle: dualthegame.com

"Apex Legends" marschiert weiter: Eine Woche nach der Veröffentlichung kommt der EA-Shooter bereits auf 25 Millionen Downloads und zu Spitzenzeiten auf zwei Millionen aktive Spieler gleichzeitig. EA hatte den Titel von Respawn Entertainment am 4. Februar überraschend ohne große Vorankündigung veröffentlicht. | Quelle: ea.com

Regisseur Neill Blomkamp ("District 9", "Elysium") insziert einen Kurzfilm für "Anthem" von EA. Der Film mit dem Titel "Conviction: An Anthem Story" soll ab dem 14. Februar kostenlos via Youtube veröffentlicht werden, um auf den Release des Online-Spiels am 22. Februar einzustimmen. | Quelle: twitter.com/NeillBlomkamp

In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.