Personalien

Activision Blizzard baut Chefabteilung um

Neusortierung im Activision Blizzard Managent: Rob Kostich ist neuer President of Activision, Humam Sakhnini leitet ab sofort King Digital und Dennis Durkin verantwortet den Bereich Emerging Business.

09.01.2019 17:00 • von

Das neue Jahr bringt Bewegung in die Chef-Etage von Activision Blizzard. Dabei wird Rob Kostich zum neuen President of Activision ernannt. Kostich arbeitet bereits seit 15 Jahren für das Unternehmen und zeichnete die letzten zehn davon als Executive Vice President für die "Call of Duty"-Marke verantwortlich. Blizzard Entertainment wird indes weiterhin von "WoW"-Executive Producer J. Allen Brack als Präsident geleitet, der über 24 Jahre Branchenerfahrung mitbringt.

King Digital, das seit 2015 Teil des Unternehmens ist, bekommt ebenfalls einen neuen Präsidenten: Humam Sakhnini, der seit 2016 als Chief Financial Officer und Chief Strategy Officer tätig ist.

Dennis Durkin wird neben seiner bisherigen Position als Chief Financial Officer für Activision Blizzard nun auch noch die Rolle des President of Emerging Business zugeteilt. Es war zuvor außerdem kurzzeitig als Chief Corporate Officer tätig.

Dieser Positionswechsel folgt nur wenige Tage nach der Ankündigung von zwei großen Verlusten für Activision Blizzard. Erst letzte Woche wurde bekannt gegeben, dass die bisherige Blizzard CFO, Amrita Ahuja, das Unternehmen verlasse, um zur Zahlungsplattform Square zu wechseln während Activision CFO Spencer Neumann bei Netflix einsteigt.