Games

Reboot Develop Blue holt japanische Entwickler nach Kroatien

Gemeinsam mit "Shadow of the Colossus"-Entwickler Fumito Ueda hält "Darksouls"-Schöpfer Hidetaka Miyazaki eine Keynote auf der diesjährigen Reboot Develop Blue. Die kroatische Entwicklerkonferenz findet vom 11. bis 13. April in Dubrovnik statt.

09.01.2019 15:22 • von

Die Veranstalter der Reboot Develop Blue organisieren zwei hochkarätige Sprecher für ihre Entwicklerkonferenz. "Darksouls"-Schöpfer Hidetaka Miyazaki und Fumito Ueda, der kreative Kopf hinter "Shadow of the Colossus" und "Last Guardian" werden in einer gemeinsamen Keynote über ihre Arbeitsprozesse sprechen. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 13. April in Dubrovnik statt.

Insgesamt rechnet man bei der Reboot Develop Blue mit über 120 internationalen Referenten. Neben Miyazaki und Ueda werden unter anderem auch Blizzards George Krstic, Ralph Fulton von Playground Games und Skybound-Interactive-CEO Dan Murray Vorträge halten. Die Besucherzahl der Veranstaltung wird in diesem Jahr von den vorjährigen 1500 auf mehr als 2000 Besucher erhöht. Am letzten Tag der Konferenz werden außerdem wieder der Reboot Develop Indie Award und Reboot Develop Hero Award verliehen.

Aufgrund des anhaltenden Erfolgs über die letzten Jahre, erfuhr die Reboot zwischen 2018 und 2019 ein Rebranding. Der Event in Kroatien wird in Zukunft unter dem Namen Reboot Develop Blue fortgeführt, während eine Red-Edition im Herbst in Kanada stattfindet.