Games

"Red Dead Redemption 2" verkauft 17 Millionen Einheiten

Bereits nach einer Woche im Handel ist "Red Dead Redemption 2" erfolgreicher als sein Vorgänger. 17 Millionen Einheiten des Western-Spiels wurden binnen der ersten acht Tage ausgeliefert. Am Startwochenende setzte der Titel über 725 Millionen Dollar um.

08.11.2018 14:58 • von Daniel Raumer

"Red Dead Redemption 2" wird den großen Vorschusslorbeeren mehr als gerecht. Bei Kritikern schnitt das Westernspiel von Rockstar Games herausragend ab, ist mit durchschnittlich 97 Punkten eines der am höchsten bewertet Videospiele überhaupt. Und auch an der Kasse schneidet "Red Dead Redemption 2" herausragend ab. Binnen der ersten Woche wurden 17 Millionen Einheiten an den Handel geliefert, wie Take-Two, der Mutterkonzern von Rockstar, mitteilt. Bereits am Startwochenende spülte "Red Dead Redemption 2" seinem Hersteller damit über 725 Millionen Dollar in die Kassen.

"Red Dead Redemption 2" erschien am 26. Oktober 2018 für PlayStation 4 und Xbox One. Bereits nach einer Woche ist das Open-World-Spiel damit bereits erfolgreicher als sein Vorgänger, der seit 2010 rund 15 Millionen Einheiten absetzen konnte.