Produkt

HTC startet VR-Plattform Vive Wave

Mit Vive Wave startet HTC seine eigene Virtual-Reality-Plattform, die es Developern ermöglicht, VR- Projekte zu entwickeln, die mit verschiedenen VR-Headsets kompatibel sind.

31.10.2018 11:45 • von

HTC startet mit Vive Wave seine eigene öffentliche Virtual-Reality-Plattform. Damit stellt es Entwicklern die nötigen Tools für ihre VR-Projekte zur Verfügung. Vive Wave ist nicht nur auf Konsolen sondern auch auf mobile Endgeräte ausgerichtet und wird von dem Unternehmen als "lebendiges Ökosystem für eigenständige und mobile Virtual Reality" bezeichnet.

Die Plattform konzentriert sich nicht nur auf das hauseigene HTC Vive-Headset sondern kooperiert mit diversen VR-Hardware-Firmen und bietet auf diese Weise einen zentralen Schnittpunkt, der es vor allem Third-Party-Developern ermöglicht, ihre VR-Projekte auf den Markt zu bringen. Angekündigt wurde die VR-Plattform bereits 2017.

Weitere Informationen zu Vive Wave gibt es unter developer.vive.com