Produkt

Tommi-Preis für "Super Mario Odyssey"

Nintendo bekommt einen Deutsche Kindersoftwarepreis für "Super Mario Odyssey". Das Switch-Spiel wird mit einem Tommi in der Kategorie "Konsole" prämiert. Auf dem PC gewann "Moai 6 - Unerwartete Gäste" von S-A-D und "Fiete Soccer" von Ahoii wurde als beste App ausgezeichnet.

12.10.2018 13:36 • von Daniel Raumer

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wurde der Deutsche Kindersoftwarepreis Tommi verliehen. "Super Mario Odyssey" von Nintendo wurde in Konsolen-Kategorie ausgezeichnet, "Moai 6 - Unerwartete Gäste" von S-A-D gewann auf dem PC den ersten Platz, "Fiete Soccer" von Ahoiii wurde im App-Genre als Gewinner gewählt. Als elektronisches Spielzeug gewann Robo Chamäleon von Silverlit und über den Sonderpreis für Kindergarten und Vorschule kann sich funline für seine App "Lazuli" freuen.

"Digitale Spiele sind spannend", erklärt Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Schirmherrin des Preises. "Sie faszinieren Jung und Alt und laden uns ein, selbst Teil einer Geschichte zu werden, unbekannte Welten zu erforschen, Abenteuer zu erleben oder Rätsel zu lösen. Daher ist es wichtig, dass es gute und unterhaltsame digitale Spiele für Kinder gibt. Genauso wichtig ist es, dass Erwachsene nicht allein entscheiden, was Kinder spielen, sondern dass sie mitreden können."

3568 Kinder stimmten über die Gewinner des Tommi 2018 ab. Eine Expertenjury hatte im Vorfeld die Nominierten ausgewählt, die dann in den letzten Wochen in 20 Bibliotheken in ganz Deutschland ausgestellt wurden, wo die Kinder über den Gewinner abstimmen konnten.