Games

Womenize! dockt in Köln an

Die Womenize! wandert nach Köln. Das Aktionsprogramm, das auf der International Gamesweek Berlin gestartet wurde, findet am 12. und 13. Oktober erstmals im Cologne Game Haus statt und wird von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert.

10.10.2018 11:52 • von

Am 12. und 13. Oktober veranstaltet Booster Space mit Hilfe der Film- und Medienstiftung NRW die erste Kölner "Womenize!". Das Mediennetzwerk.NRW unterstützt das Event als Partner. Ursprünglich wurde das Aktionsprogramm vom Medienboard Berlin- Brandenburg und Booster Space im Rahmen der International Gamesweek Berlin ins Leben gerufen.

Das Projekt richtet sich speziell an Frauen, die bereits im Bereich Games und Technologie tätig sind, oder eine Kariere in der Branche anstreben. Für die Konferenz stehen Vorträge von Sprechern wie ESL eSports Community Manager Nicola Snow, Odile Limpach vom Cologne Game Lab und "Women in Games"-Gründer David Smith auf dem Programm. Am Sonntag werden anschließend verschiedene Workshops angeboten. Eröffnet wird der Event von Petra Müller, der Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW.

Die Womenize! startet am 12. Oktober um 12 Uhr im Cologne Game Haus. Für Nachwuchstalente und Studenten kostet der Eintritt 20 Euro, ein Professional-Ticket liegt bei 80 Euro.