Games

"Spiderman" Nummer eins in UK, "PUBG" stellt Jahresrekord auf

Der PS4-Exklusivtitel "Marvel's Spiderman" steigt auf Platz eins der UK Game Charts ein, "Playerunknown's Battleground" stellt einen neuen Spielerrekord auf und die australische Gaming-Website Player2.net veranstaltet einen Videospielmarathon um Spenden zu sammeln. Die internationalen News des Tages.

10.09.2018 17:02 • von

Direkt nach Veröffentlichung schwingt sich Insomniacs "Marvel's Spiderman" auf Platz eins der UK Game Charts. Auf Nummer zwei findet sich mit dem JRPG "Dragon Quest XI: Streiter des Schicksals" von Square Enix ein weiterer Neuzugang. Damit rutscht der Spitzenreiter der letzen Woche "F1 2018" auf Platz vier direkt hinter "Grand Theft Auto V". Das "Destiny 2"-DLC "Forsaken" steigt auf Nummer acht in der Rangfolge ein. | Quelle: chart-track.co.uk

Laut der Steam Database ist "Playerunknown's Battleground" das erste Spiel des Anbieters, dass seit einem Jahr täglich mehr als eine Millionen simultane Spieler verzeichnet. Seinen Höhepunkt erreichte das Battle-Royale-Game im Januar mit 3,2 Millionen zeitgleich aktiver Spieler. "PUBG" ist aktuell das beliebteste Spiel auf Steam. | Quelle: steamdb.info

Die australische Gaming-Website Player2.net startet einen Videospielmarathon um Spendengelder für die Terry Campese Foundation zu sammeln, die sich für Kinder und Junge Erwachsene zwischen 12 und 25 Jahren einsetzt. Die Aktion startet am 15. September um 10 Uhr Ortszeit und wird über den Twitch-Kanal der Plattform übertragen. 24 Stunden lang werden dabei Titel wie "State of Decay 2", "Sea of Thieves" und "Overcooked" gespielt. | Quelle: player2.net.au

In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.