Games

"Overwatch League" wächst und Carbine schließt

Die "Overwatch League" wird mit sechs weitern Mannschaften auf 20 Teams aufgestockt. NCSoft schließt die "Wildstar"-Macher Carbine. Die internationalen News des Tages.

07.09.2018 16:09 • von Daniel Raumer

Die "Overwatch League" expandiert weiter. Ligenbetreiber Activision-Blizzard nimmt sechs weiter Teams aus sechs weiteren Städten in den eSports-Wettbewerb auf: Chengdu, Hangzhou, Paris, Toronto, Vancouver und Washington, D.C.. Damit wächst die "Overwatch League" auf insgesamt 20 Teams an. | Quelle: activision.com

NCSoft schließt die Carbine Studios ("Wildstar"). Rund 50 Mitarbeiter werden dort ihren Job verlieren. Der koreanische Publisher hatte das 2005 gegründete kalifornische Studio 2011 übernommen. Das Online-Rollenspiel "Wildstar", einziges veröffentlichtes Produkt von Carbine, wird eingestellt. | Quelle: gamasutra.com

In Newsflash sammelt die GamesMarkt-Redaktion täglich die wichtigsten internationalen Meldungen und News aus der Gamesbranche, damit Sie auch nicht verpassen, was in anderen Märkten die Branchenkollegen bewegt.