Produkt

Bonus Level sammelt auf Kickstarter für "Fox n Forests"

Das neu gegründete Münchner Entwicklerstudio Bonus Level Entertainment will die goldenen Zeiten der 16-Bit-Plattformer wieder heraufbeschwören und startete dafür eine Kickstarter-Kampagne. "Fox n Forests" heißt das Debütspiel, für das 95.000 Euro von der Community ersucht werden.

28.07.2016 09:00 • von Roman Raschke

Das 2016 in München neu gegründete Entwicklerstudio Bonus Level Entertainment möchte mit seinem 2D-Action-Plattformer "Fox n Forests" das klassisches Spielegenre der 2D-Platformer wiederbeleben. Um ihr Ziel zu erreichen und das Spiel bis September 2017 fertig zu bekommen, haben die Münchner eine Kickstarter-Kampagne zu ihrem Debüt-Produkt gestartet. Das Spiel selbst verbindet klassische Elemente aus Spielen wie "Ghouls n Ghosts", "Castlevania" und "Zelda" mit modernen Gameplay-Elementen und packt es in eine 16-Bit-Retro-Optik.

"Das gesamte Team liebt 2D-Platformer und sieht großes Potenzial in der Idee, ein klassisches Look&Feel mit modernem Gamedesign im Rahmen einer qualitativ hochwertigen Produktion miteinander zu verbinden", so Holger Kuchling, der Executive Producer von Bonus Level Entertainment.

Das Minimalziel haben die Entwickler auf 95.000 Euro angesetzt, davon kamen aktuell bereits knapp über 48.000 Euro zusammen. Die Kickstarter-Kampagne läuft noch bis zum 13. Augst.