Games

Koch Media expandiert nach Skandinavien

Unter Leitung von Martin Sirc baut Koch Media eine Verkaufs- und Vermarktungszweigstelle in Skandinavien auf.

01.01.1970 01:00 • von Tim Pototzki
Koch Media wird eine Niederlassung in Skandinavien gründen. Die Leitung wurde General Manager Nordic Martin Sirc übertragen, zuvor u.a. für Maxell Commodore, Escom und Atari tätig. Aufgabe der neuen Tochter wird es sein, die Key Accounts in den skandinavischen Märkten für den Publisher und Distributor aus Planegg bei München zu erschließen. Der Schwerpunkt der Bemühungen gilt dabei der Premium-Spielemarke Deep Silver. Unterstützung erfährt die skandinavische Niederlassung dabei von der britischen Koch-Media-Tochter.

"Koch Media hat im Lauf der vergangenen Jahre ein enormes Wachstum erlebt. Die Tatsache, dass das Unternehmen mittlerweile die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung bis hin zum Vertrieb abdeckt, macht es heute zu einem der spannendsten Unternehmen der Unterhaltungsbranche. Skandinavien ist eine anspruchsvolle Region mit großem Potenzial für Koch Media ", erklärt Sirc

Craig McNicol, Managing Director bei Koch Media UK, ergänzt: "Strategisch gesehen ist der skandinavische Markt für Koch Media sehr wichtig. Uns geht es vorerst darum, unsere eigenen Deep Silver-Produkte zu stärken. Wir sind sicher, mit Sirc den Mann gefunden zu haben, der das für uns bewerkstelligen wird."